Tag 1 – Hallo Welt

Hallo, heute ist es soweit. Das Messor Barbarus Volk zieht in seine vorläufige Behausung. Es handelt sich um eine 5L transparente Plastikbox eines schwedischen Einrichtungshauses. Wer diese nicht im Möbelhaus kaufen möchte kann dies auch bei meinem Händler machen. 

Beim Einrichtungshaus kann man sie für knapp 2€ erstehen, oder wie bei mir vom Ameisenhändler für knapp 5€ verkaufen lassen. Der ganze Zauber hat 43€ gekostet. Die Sendung ist gut verpackt am nächsten Werktag per gelben Boten zugestellt worden. Lediglich eine Arbeiterin lag tot im Reagenzglas.

Soweit ich es erkennen konnte, waren bereits ein paar Eier vorhanden. Diese wurden immer wieder quer durch das Reagenzglas getragen.

Da die Ameisen noch nicht an Licht gewöhnt sind, habe ich 80% des Reagenzglases abgedeckt.

Als Starterkit habe ich mir folgendes zusammen gestellt:

  • Messor Barbarus, Volk mit 7 Arbeiterinnen
  • 5L Plastikbox
  • 500g Lehm-Sandgemisch
  • 100g Samen
  • Edelstahlwolle
  • kleine Tränke
  • Futterjelly (bestehend aus Kohlehydraten und Protein)

2 Antworten auf „Tag 1 – Hallo Welt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.